Sparda-Bank München eG
Login

Bitte wählen Sie

Übersicht

Blättern

baumpflanzakti

100.000 Bäume für ein grüneres Oberbayern: Sparda-Bank München pflanzt erneut für Mitglieder

München/Garmisch – In bewährter Kooperation mit der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald und den Bayerischen Staatsforsten setzt die Sparda-Bank München eG auch in diesem Jahr ihre Aktion „Ein Baum für jedes neue Mitglied“ fort. Insgesamt 8.000 Setzlinge dürfen in diesem Herbst in den Wäldern um Garmisch und Hohenpeißenberg Wurzeln schlagen. Seit Beginn der Aktion im Jahr 2015 wurden damit bereits über 100.000 Bäume in Oberbayern gepflanzt.

Wälder gelten als „grüne Lunge“ unseres Planeten. Indem Bäume der Atmosphäre Kohlendioxid entziehen und Sauerstoff freigeben, sind sie eine „wachsende Klimawandelrückversicherung“, wie es die Bayerischen Staatsforsten formulieren. Damit die so wichtigen Wälder in Oberbayern auch für die zukünftigen klimatischen Verhältnisse und Wetterextreme gut aufgestellt sind, unterstützt die Sparda-Bank München seit 2015 mit ihrer Aktion „Ein Baum für jedes neue Mitglied“ den Waldumbau weg von der Monokultur hin zu Mischwäldern. Bei der diesjährigen Pflanzung fanden so insgesamt 8.000 Setzlinge im Revier Garmisch einen Platz. Dabei griffen die Fachkräfte von der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald und den Bayerischen Staatsforsten, mit denen die Genossenschaftsbank seit Beginn der Aktion eng zusammenarbeitet, vor allem auf Tannen zurück – eine Baumart, die gleichermaßen wie beispielsweise Eiche, Buche, Lärche oder Douglasie gut mit Trockenheit oder Stürmen zurechtkommt. Durch die Initiative „Ein Baum für jedes neue Mitglied“, bei der Deutschlands erste Gemeinwohlbank jedem Neukunden einen Baum im Geschäftsgebiet verspricht, und einige weitere Aktionen der Genossenschaftsbank wurden nun auf diese Weise insgesamt bereits 103.780 Bäume an verschiedenen Orten in Oberbayern gepflanzt.

Umweltengagement als wichtiger Teil der Unternehmensphilosophie

Der aktive Klima- und Naturschutz hat bei der Sparda-Bank München lange Tradition: Die Genossenschaftsbank, die sich mit der Gemeinwohl-Ökonomie das Wohl von Mensch und Umwelt zur wichtigsten Maxime ihres Wirtschaftens gemacht hat, engagiert sich seit ihrer Gründung vor über 90 Jahren auf vielfältige Weise in Oberbayern. „Wir wollen auch den nachfolgenden Generationen einen Planeten hinterlassen, auf dem es sich zu leben lohnt“, betont Christine Miedl, Direktorin Unternehmenskommunikation und Nachhaltigkeitsmanagement der Sparda-Bank München eG. „Deshalb erstellen wir für unsere Bank beispielsweise regelmäßig eine CO2-Bilanz und wirtschaften klimaneutral. Mit den jährlichen Baumpflanzaktionen haben wir 2015 eine besonders schöne Maßnahme eingeführt, um unser Umweltengagement aktiv mit Leben zu füllen. Dass unser ,Sparda-Wald‘ inzwischen auf über 100.000 Bäume angewachsen ist, erfüllt uns mit großem Stolz! Jeder einzelne Setzling davon ist wichtig, um Kohlendioxid-Emissionen zu binden und die ,grüne Lunge‘ unserer Erde zu erhalten.“

Daten und Fakten zur Sparda-Bank München eG

Übersicht

Blättern

Archiv

Kontakt
Vor Ort
Termin
FAQ
Chat
Kontakt

Rufen Sie uns an - wir sind rund um die Uhr für Sie da.

089 55142-400

Kontaktieren Sie uns bei allgemeinen Fragen gerne per E-Mail. Für kontobezogene Aufträge schreiben Sie uns bitte eine gesicherte Nachricht über das Online-Banking.

Vor Ort

Immer in Ihrer Nähe

Finden Sie schnell und einfach den Weg zur nächsten Filiale oder die nächste kostenfreie Möglichkeit zur Bargeldauszahlung.

Termin

Vereinbaren Sie jetzt Ihren persönlichen Beratungstermin. Wir sind vor Ort in den Filialen, telefonisch oder in der Online-Beratung für Sie da.

FAQ

Sie haben Fragen? Wir die Antworten!

Chat

Schreiben Sie uns per Chat

Wir sind Montag bis Donnerstag von 8 bis 18 Uhr und Freitag von 8 bis 16 Uhr für Sie da. Bitte senden Sie uns keine kontobezogenen Daten über den Chat. Nutzen Sie hierfür eine gesicherte Nachricht aus dem Online-Banking oder rufen Sie uns an.

Chat starten