Sparda-Bank München eG
Login

Bitte wählen Sie

Wir benötigen Ihre Zustimmung
  • Sie haben Post von uns erhalten
  • Bitte ankreuzen, unterschreiben und zurücksenden
  • Sagen Sie Ja zur Sparda-Bank München
  • Fragen & Antworten

Wir möchten die Bank Ihres Vertrauens bleiben

Bitte denken Sie an Ihre Rückmeldung

Als Deutschlands erste Gemeinwohl-Bank möchten wir die Bank Ihres Vertrauens bleiben

Im April 2021 hat der Bundesgerichtshof entschieden, dass alle Kund*innen ihren Banken eine ausdrückliche Zustimmung zu AGB-Änderungen geben müssen. Ihre Zustimmung galt in der Vergangenheit als erteilt, wenn Sie den Änderungen nicht widersprochen haben.

Ende Juli 2021 haben Sie Post von uns erhalten. Wir haben Sie über die Zusammenhänge und Auswirkungen des Urteils des Bundesgerichtshofs (BGH) vom 27.04.2021 informiert. Zusätzlich haben wir Ihnen die Anpassung der Gebühren für die Kontoführung und die Gründe für die Einführung eines Verwahrentgelts erläutert.

Haben Sie Ihre Zustimmung schon erteilt? Falls nicht, senden Sie uns unbedingt die ausgefüllten Formulare zurück.

Ohne Ihre aktive Zustimmung steht unsere Geschäftsbeziehung auf keiner rechtlich sicheren Grundlage.

So erteilen Sie uns Ihre Zustimmung

  • Per Post: Senden Sie uns bitte die ausgefüllten Formulare – Geschäftsbedingungen und Entgelte sowie das Formular Verwahrentgelt – im Rückumschlag umgehend zurück.
  • Oder in TEO: Sofern Sie in unserem Online-Banking TEO angemeldet sind und unser Sparda Girokonto Online inkl. Postbox nutzen, können Sie uns Ihre Antwort auch bequem über zwei Online-Formulare zukommen lassen.

Zur Zustimmung über TEO:

So einfach geht's

Mit diesen drei Schritten geben Sie uns Ihre aktive Zustimmung:

BGH Zustimmung

Zustimmen

Kreuzen Sie bitte auf den Formularen alle vorgegebenen Kästchen mit JA an (insbesondere die Punkte 1.1. und 2.2.)

Damit steht unsere Geschäftsverbindung auf einer rechtlich sichereren Basis.

BGH Zustimmung

Unterschreiben

Die Zustimmung ist nur gültig, wenn Sie sie auch unterschreiben.

Bitte beachten: Es ist wichtig, dass alle Kontoinhaber unterschreiben.

BGH_Zustimmung

Absenden

Senden Sie uns bitte die ausgefüllten Formulare im beigefügten Umschlag umgehend an uns zurück.

Das Porto übernimmt Ihre Sparda-Bank.

Auszeichnung Kundenmonitor Deutschland

Die Formulare liegen Ihnen nicht mehr vor?

Hier können Sie die benötigten Formulare erneut anfordern:

  • via E-Mail an info@sparda-m.de
  • per Telefon rund um die Uhr unter 089 55142-400 (24/7)
  • via gesicherter Nachricht im TEO Online-Banking
  • in Ihrer nächsten Filiale

Sagen Sie JA zu Ihrer Sparda-Bank

Die Fakten zum Gerichtsurteil auf einen Blick

Durch ein Urteil des Bundesgerichtshofs vom April sind Banken dazu verpflichtet, für die Änderungen von Entgelten und Bedingungen die Zustimmung ihrer Kunden einzuholen.

Dieses Gerichtsurteil stellt unsere Genossenschaft vor große Herausforderungen. Hierzu haben wir im Kundenmagazin Sparda aktuell (Ausgabe September) näher berichtet.

Unser Vorstandsvorsitzender Helmut Lind erläutert in einem ausführlichen Kommentar weitere Hintergründe.

Fragen & Antworten

Das BGH-Urteil vom 27. April 2021 betrifft alle Banken und Sparkassen, die ihre Geschäftsbedingungen mittels des sogenannten AGB-Änderungsmechanismus geändert haben. Diese Vorgehensweise war bislang jahrelang in der Praxis anerkannt und akzeptiert. Im Vertrauen auf diese unbeanstandet gebliebene Praxis haben wir in den vergangenen Jahren den AGB-Änderungsmechanismus unter anderem auch für die Einführung der Kontoführungsgebühren genutzt.

Nun hat der BGH entschieden, dass die verwendeten AGB-Klauseln mit diesem Mechanismus nicht transparent genug und damit unwirksam sind. Daraus folgt, dass wir ein Schweigen nicht als Zustimmung werten dürfen. Daher müssen nun alle Kunden den entsprechenden Änderungen explizit zustimmen, um unsere vertragliche Basis mit Ihnen eindeutig und für Sie und uns als Bank rechtssicherer zu gestalten.

Aufgrund der Menge an Zustimmungserklärungen, die wir erhalten, ist eine kundenindividuelle Bestätigung über den Erhalt der Unterlagen leider nicht möglich. Sollten Ihre Unterlagen wider Erwarten (z.B. auf dem Postweg) verloren gehen, können Sie aber beruhigt sein: wir werden nochmals zu Ihnen Kontakt aufnehmen.

Dies würden wir sehr bedauern, da wir in diesem Fall keine Grundlage für eine rechtlich sichere Fortführung unserer Geschäftsverbindung haben werden.

Dies ist immer dann der Fall, wenn Sie mehrere Kontoverbindungen (Kundenstammnummern) bei uns haben, zum Beispiel ein Gemeinschaftskundenstamm und ein Einzel-Kundenstamm. In diesem Fall haben wir Ihnen jeweils einen Informationsbrief pro Kundenstammnummer mit den neuen Änderungen zukommen lassen.

Wir sind gern für Sie da

Kontaktieren Sie uns

Telefon

Telefon

E-Mail

E-Mail

WhatsApp

WhatsApp
Kontakt
Vor Ort
Termin
FAQ
Chat
Kontakt

Rufen Sie uns an - wir sind rund um die Uhr für Sie da.

089 55142-400

Kontaktieren Sie uns bei allgemeinen Fragen gerne per E-Mail. Für kontobezogene Aufträge schreiben Sie uns bitte eine gesicherte Nachricht über das Online-Banking.

Vor Ort

Immer in Ihrer Nähe

Finden Sie schnell und einfach den Weg zur nächsten Filiale oder die nächste kostenfreie Möglichkeit zur Bargeldauszahlung.

Termin

Vereinbaren Sie jetzt Ihren persönlichen Beratungstermin. Wir sind vor Ort in den Filialen, telefonisch oder in der Online-Beratung für Sie da.

FAQ

Sie haben Fragen? Wir die Antworten!

Chat

Schreiben Sie uns per Chat

Wir sind Montag bis Donnerstag von 8 bis 18 Uhr und Freitag von 8 bis 16 Uhr für Sie da. Bitte senden Sie uns keine kontobezogenen Daten über den Chat. Nutzen Sie hierfür eine gesicherte Nachricht aus dem Online-Banking oder rufen Sie uns an.

Chat starten