Sparda-Bank München eG
Für das Wohl der
Genossenschaft

Die Organe der Genossenschaft Sparda-Bank München:
Vertreterversammlung, Aufsichtsrat und Vorstand

Vertreterversammlung schließt Geschäftsjahr 2017 ab

Die 84. Vertreterversammlung am 27. Juni 2018 schloss das Geschäftsjahr 2017 formell ab. 231 gewählte Vertreter nehmen als oberstes Organ der Genossenschaft die Interessen aller Mitglieder in der Vertreterversammlung wahr.

Im Jahr 2017 hat die Sparda-Bank München ein gutes Geschäftsergebnis erzielt. Die anwesenden Vertreter stimmten dem Ergebnis und der Fortsetzung der nachhaltigen Geschäftspolitik zu. Der Vorschlag von Vorstand und Aufsichtsrat für die Ergebnisverwendung wurde bestätigt. Für das Geschäftsjahr 2017 wurde die Zahlung einer Dividende in Höhe von 1,5 Prozent an alle Mitglieder beschlossen. Die Vertreter beschlossen auch die Änderungen in der Satzung und entlasteten den Vorstand sowie den Aufsichtsrat.

Mit dem 27. Juni 2018 endete turnusgemäß die Amtszeit der Aufsichtsräte Liselotte Peuker und Kurt Dobrauer. Liselotte Peuker stand auf eigenen Wunsch nicht mehr für eine weitere Amtszeit zur Verfügung. Sie gehörte dem Aufsichtsrat seit 1991 an und war seit 2011 die Vorsitzende des Gremiums.

Die Vertreterversammlung wählte Kurt Dobrauer erneut in den Aufsichtsrat. Als neues Mitglied kam im zweiten Wahlgang Dr. Petra Plininger dazu. In der konstituierenden Sitzung des Aufsichtsrats wurde Berthold Ottmann als Vorsitzender und Jürgen Rothe als stellvertretender Vorsitzender des Aufsichtsrats gewählt.

Vertreterversammlung der Sparda-Bank München

Die Vertreterversammlung

Die Vertreterversammlung vertritt die Interessen der Mitglieder und bestimmt in grundlegenden Angelegenheiten die Geschicke unserer Genossenschaft. Die Mitglieder wählen alle fünf Jahre die Vertreterversammlung als oberstes Organ der Bank. Sie bestimmt die grundlegenden Fragen gemäß der Satzung, wählt den Aufsichtsrat und beschließt die Verwendung des Jahresüberschusses sowie die Höhe der Dividende.

Vorstand und Aufsichtsrat legen über jedes Geschäftsjahr vor der Vertreterversammlung Rechenschaft ab und holen sich die Zustimmung für die geleistete Arbeit ein. Aktuell besteht die Vertreterversammlung aus 231 Vertretern.


Die Mitglieder des Aufsichtsrats der Sparda-Bank München

Der Aufsichtsrat

Der Aufsichtsrat bestellt den Vorstand und überwacht dessen Geschäftsführung. Er wird zu zwei Dritteln von der Vertreterversammlung gewählt. Gemäß Drittelbeteiligungsgesetz wird ein Drittel aus der Belegschaft gestellt und von dieser gewählt.

Die Mitglieder des Aufsichtsrats (Stand 27.06.2018)
Vorne, von links: Brigitte Graf, Berthold Ottmann (Vorsitzender), Dr. Petra Plininger, Norbert Zänkert
Hinten, von links: Jürgen Rothe (stellv. Vorsitzender), Monika Steiner, Kurt Dobrauer, Oliver Edelmann, Peter Nitschmann

Der Vorstand der Sparda-Bank München eG
Bild: Stefan Obermeier

Der Vorstand

Der Vorstand leitet die Geschäfte der Bank eigenverantwortlich unter Beachtung von Genossenschaftsgesetz und Satzung.

Die Mitglieder des Vorstands
Von links: Ralf Müller (stellv. Vorsitzender), Hermann Busch, Helmut Lind (Vorsitzender), Petra Müller, Peter Konle

Kontakt
Vor Ort
Termin
FAQ
Kontakt

Rufen Sie uns an - wir sind gerne rund um die Uhr für Sie da.

089 55142-400

Schreiben Sie uns

Vor Ort

Immer in Ihrer Nähe

Finden Sie schnell und einfach den Weg zur nächsten Filiale oder die nächste kostenfreie Möglichkeit zur Bargeldauszahlung.

Termin

Vereinbaren Sie einen Termin mit uns

In unseren Filialen beraten wir Sie gerne direkt zu allen Themen!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

Bis bald in unserer Filiale!

FAQ

Sie haben Fragen? Wir die Antworten!