Sparda-Bank München eG
Login

Bitte wählen Sie Ihr Online-Banking

So funktioniert eine Kreditkarte
  • Unterschied zwischen Debitkarte und Kreditkarte
  • Sicher bezahlen mit Kreditkarte

Kreditkarte einfach erklärt

Unterschiede zwischen einer Debitkarte (früher ec-Karte genannt) und einer Kreditkarte

Debitkarte:

  • Bei einer Debitkarte bucht Ihre Bank alles, was Sie damit bezahlen, innerhalb von wenigen Tagen von Ihrem Girokonto ab.
  • Eine separate monatliche Abrechnung gibt es nicht.

Kreditkarte:

  • Bei einer Kreditkarte bekommen Sie von Ihrer Bank jeden Monat im Voraus eine Art "Verfügungsrahmen".
  • Sie können Monat für Monat eine bestimmte Summe nutzen. Eben genau so viel, wie Ihr Verfügungsrahmen hergibt.

Zeitpunkt der Kreditkarten-Abrechnung

Gegen Ende des Monats erhalten Sie von Ihrer Bank eine Kredikarten-Abrechnung. Bei der Sparda-Bank München werden am 17. Bankarbeitstag des Monats die Kreditkartenumsätze über das Girokonto verrechnet. Für das Jahr 2021 ergeben sich daher folgende Abrechnungstermine:

27. Januar, 23. Februar, 23. März, 27. April, 27. Mai, 24. Juni, 23. Juli, 24. August, 23. September, 25. Oktober, 24. November und 23. Dezember.

Die Abrechnungstermine können sich (z.B. aufgrund von Feiertagen) auch einen Tag nach vorne oder hinten verschieben.

Kontaktloses Bezahlen

Sicher Bezahlen mit Kreditkarte

  • Mit einer Kreditkarte können Sie Geld am Automaten abheben und in Geschäften bezahlen. Benötigt wird dafür lediglich Ihre PIN.
  • Mit vielen Kreditkarten ist mittlerweile auch das kontaktlose Bezahlen möglich. Dies erkennen Sie am "Kontaktlos-Symbol" (schwarzes Wellensymbol) auf Ihrer Kreditkarte. Die Karten bei der Sparda-Bank München sind schon seit längerem mit der Funktion ausgestattet.
  • Das kontaktlose Bezahlen funktioniert ganz schnell: halten Sie einfach Ihre Kreditkarte vor das Terminal. Bei Beträgen unter 50 Euro müssen Sie in der Regel keine PIN eingeben.
  • Vor allem online ist eine Kreditkarte inzwischen unerlässlich.

Zwei-Faktor-Authentifizierung bei Internetkäufen

So funktioniert der Mastercard® Identity Check (SecureCode™)

  • Das hat sich geändert: Bei Bezahlvorgängen im Internet ist nun die Zwei-Faktor-Authentifizierung verpflichtend. Bisher wurde diese nicht zwingend bei jedem Händler abgefragt.
  • Das bedeutet: Während des Bezahlvorgangs im Internet werden Sie zur Eingabe Ihrer Online-Banking-Zugangsdaten aufgefordert. Anschließend geben Sie mit Hilfe Ihres gewählten TAN-Verfahrens (wir empfehlen die SpardaSecureApp) die gewünschte Transaktion frei.
  • Wichtig: Von nun an können Sie somit nur noch online bezahlen, wenn Sie auch einen Zugang zum Online-Banking haben. Falls Sie noch keinen Zugang haben, können Sie diesen vor Ort in unseren Filialen oder bei unserem Service-Telefon beantragen. Bei Gemeinschaftskonten benötigen beide Kreditkarten-Inhaber einen separaten Online-Banking-Zugang.

Schritt für Schritt

Das Bezahlen mit Kreditkarte

1

Bezahlen im Geschäft: Autorisierung durch die Eingabe Ihrer PIN.

Online bezahlen: Autorisierung durch 2-Faktor-Authentifizierung.

2

Der jeweilige Betrag wird gespeichert und auf der Kreditkarten-Abrechnung vermerkt.

Gleichzeitig reduziert sich Ihr Verfügungsrahmen um diesen Betrag.

3

Zum Ende des Monats wird der Gesamtbetrag von Ihrem Konto abgebucht.

Den verfügbaren Rahmen füllt die Bank dann wieder auf.

Häufige Fragen

Die Karte können Sie im Online-Banking, telefonisch oder persönlich in Ihrer Filiale bei Ihrem Berater beantragen (Bonität vorausgesetzt).

24-Stunden-Sperrhotline: 116 116


aus dem Ausland: +49 116 116 (gebührenpflichtig)

Die Hotline ist 24 Stunden erreichbar und gilt für alle Sparda-Karten:

  • BankCard (Debitkarte)
  • Mastercard (Kreditkarte - alle Varianten)
  • Visa-Karte (Kreditkarte)

Bitte halten Sie die jeweiligen Bank- (Bankleitzahl) und Kartendaten (Kontonummer, bei Kreditkarten die Kreditkartennummer) bei Anruf der Hotline bereit. Ein Sprachcomputer führt Sie zum Notfallservice oder Call-Center.
Zur Sperre Ihrer Kreditkarte steht Ihnen zusätzlich 24 Stunden an 7 Tagen die Woche die Sperrhotline 069 66571 1993 zur Verfügung.

In unserem Preis- und Leistungsverzeichnis haben wir unter Punkt 4.3 alle Informationen im Detail für Sie aufgelistet.

Wir sind gern für Sie da

Kontaktieren Sie uns

Telefon

Telefon

E-Mail

E-Mail

WhatsApp

WhatsApp
Kontakt
Vor Ort
Termin
FAQ
WhatsApp
Kontakt

Rufen Sie uns an - wir sind gerne rund um die Uhr für Sie da.

089 55142-400

Kontaktieren Sie uns bei allgemeinen Fragen gerne per E-Mail. Für kontobezogene Aufträge schreiben Sie uns bitte eine gesicherte Nachricht über das Online-Banking.

Vor Ort

Immer in Ihrer Nähe

Finden Sie schnell und einfach den Weg zur nächsten Filiale oder die nächste kostenfreie Möglichkeit zur Bargeldauszahlung.

Termin

Vereinbaren Sie direkt online Ihren Beratungstermin. Wir sind vor Ort in den Filialen, telefonisch oder in der digitalen Beratung für Sie da.

FAQ

Sie haben Fragen? Wir die Antworten!

WhatsApp

Service & News auf WhatsApp

Chatten Sie mit uns und stellen Sie uns Fragen bezüglich aller Service-Themen wie z.B. Öffnungszeiten oder Bargeldversorgung.